schule6

Regelung der Busabfahrten

Abfahrt um 12:00 Uhr (Bus nach Waggum und Bevenrode)
Abfahrt um 13:00 Uhr (Bus nach Waggum):

  • Nach Unterrichtsschluss gehen die SchülerInnen selbstständig zum Bus. Die aufsichtführende Lehrkraft vergewissert sich, dass alle SchülerInnen, die zu diesem Zeitpunkt Schulschluss haben, eingestiegen sind und gibt dem Busfahrer das Zeichen zur Abfahrt.

Abfahrt gegen 13:25 Uhr (Bus nach Bevenrode):

  • Alle Bevenröder SchülerInnen stellen nach Unterrichtsschluss ihre Schultaschen auf dem Anstellplatz ihrer Klasse ab. Bis zur Busabfahrt spielen sie in Sichtweite der aufsichtführenden Lehrkraft. Ab 13:15 Uhr hält ein Kind in der Nähe des Eingangstores zum Sportplatz Ausschau nach dem Bus. Es meldet die Ankunft des Busses und stellt sich dann wie alle anderen zusammengerufenen SchülerInnen auf dem Anstellplatz der jeweiligen Klasse auf. Die Lehrkraft verabschiedet die SchülerInnen klassenweise, schickt sie zum Bus und gibt das Zeichen zur Abfahrt.

Bei Regenwetter wird in der Pausenhalle auf die Ankunft des Busses gewartet.

Kinder, die (von den Eltern) abgeholt werden, warten auf dem Schulhof!